Mittendrin statt nur dabei – unsere Social-Media-Highlights

Da kommt was Großes auf uns zu: Ab August 2019 finden bis Juni 2020 ganze 21 Eigenveranstaltungen statt – darunter internationale Top-Messen wie drupa, EuroShop, interpack und K. In diesen zehn Monaten erwarten wir 1,6 Millionen Besucher und 35.000 Aussteller, die eine Fläche von mehr als 1,3 Millionen Quadratmetern belegen werden. Die Social-Media-Kanäle unserer Messen […]

Der Beitrag Mittendrin statt nur dabei – unsere Social-Media-Highlights erschien zuerst auf Messe Düsseldorf Stories.

Mut tut gut – Teil 4

Ein BWL-Studium oder ein Doktor in Marketing sind allenfalls nett. Was aber einen richtig guten Unternehmer ausmacht, kann man nicht lernen. Allem voran braucht es den Mut, auch mal unbequeme Entscheidungen zu treffen. Im Magazin WissensDurst, dem Inspirationsbuch der BrauBeviale, wurden vier solcher Business Helden vorgestellt. Dr. Erlfried Baatz der Schilkin GmbH und Co. KG in Berlin-Kaulsdorf ist einer von ihnen. Er rettete als ehemaliger Oetker-Manager an der Seite des Schilkin-Enkels Patrick Mier das Spirituosenunternehmen vor der Insolvenz – ausgerechnet, indem er auf ein nischiges 70 Jahre altes Produkt setze: den klaren Pfefferminzlikör „Berliner Luft“. Fast Forward aus der Krise „Als die Herren Mier mich ins Unternehmen holten, war dessen Lage nicht sehr gut. Nach der Wende hatte man auf die Produktion von Handelsmarken für Spar, Edeka und Aldi Nord gesetzt. Als die Margen sanken und Rohstoffpreise explodierten, stand Schilkin 2014 vor dem Aus. Wir haben ein sogenannten Schutzschirmverfahren eingeleitet, Insolvenz in Eigenverantwortung, eine deutsche Version des Chapter 11. Währenddessen haben wir uns gesundgeschrumpft. Wir haben die Handelsmarken eingestellt, unseren Umsatz von 53 Mio. auf 12,5 Mio. zurückgefahren und mussten von 42 auf 30 Beschäftigte runter. Mittlerweile haben wir wieder 50 Mitarbeiter, denn was passiert ist, übertraf unsere Erwartungen. Eine […]

Der Beitrag Mut tut gut – Teil 4 erschien zuerst auf Das Online-Magazin der NürnbergMesse..

Brasilien: Wie man die besten Geschäfte machen und nebenbei das Leben genießen kann

Brasilien ist nicht nur ein traumhaftes Reiseland, sondern auch wirtschaftlich wieder im Aufschwung. 2018 war das riesige Land zwischen Copacabana und Amazonas die neuntgrößte Volkswirtschaft der Welt – vor großen Wirtschaftsnationen wie Kanada oder Südkorea. Die Fußball-WM 2014 mit dem deutschen Titelgewinn und die Olympischen Spiele 2016 in Rio haben Brasilien zusätzlich in den Blickpunkt der Welt gebracht. Wir erklären Ihnen, wie Sie in Brasilien erfolgreich Geschäfte machen können. Um Verträge an Land zu ziehen oder bei der nächste Messeteilnahme in Erinnerung zu bleiben, braucht es ein Gespür für die brasilianische Lebensweise. Dazu gehört auch, dass man das Leben genießt. Die richtige Begrüßung Mimik und Gestik spielen in der brasilianischen Kommunikation eine extrem wichtige Rolle. Frauen begrüßen sich meist mit einem leichten Wangenkuss, Männer mit einem festen Händedruck. Dieser wird oft begleitet von einem freundschaftlichen Schulterklopfer. Mit einem nicht zu festen Handschlag und direktem Augenkontakt sind Sie jedoch beim ersten Zusammentreffen auf der richtigen Seite. Üblicherweise spricht man sich mit dem Vornamen an. Der Körperabstand ist auch beim ersten Zusammentreffen geringer als in Europa. Als Europäer sollte man im Gesprächsverlauf also nicht zu distanziert auftreten, denn das wird als unhöflich empfunden. Dresscode und Pünktlichkeit Brasilien ist das Mutterland des Körperkults. […]

Der Beitrag Brasilien: Wie man die besten Geschäfte machen und nebenbei das Leben genießen kann erschien zuerst auf Das Online-Magazin der NürnbergMesse..

MeetExpoClub: Premiere am 9. Juli

Ob sich ein kostenintensiver Messeauftritt eigentlich lohnt ist eine der Fragen, der sich Projektverantwortliche in ausstellenden Unternehmen immer wieder gegenüber sehen. Als Antwort darauf hat …

Benefits4you: Dank Messeförderung erstmals auf der FIBO

Die Benefits4you GmbH wurde Ende 2017 im Saarland gegründet. Bisher hat das Start-up, das für Produktinnovationen im Sport- und Fitnessbereich sowie im Spa- und Wellnessbereich steht, nur auf kleineren Hausmessen ausgestellt. Doch dank der Förderung des BAFA konnte sich das junge Unternehmen erstmals auch auf einer internationalen Leitmesse für die Fitnessbranche präsentieren – auf der FIBO Global Fitness in Köln, […]

The post Benefits4you: Dank Messeförderung erstmals auf der FIBO appeared first on AUMA Blog.

Die Messe Düsseldorf von A-Z – heute: N wie NEWCAST!

In dieser Ausgabe unserer Reihe „Die Messe Düsseldorf von A-Z“, dreht sich im Zuge der NEWCAST  alles um den Buchstaben N. Gemeinsam mit drei weiteren Veranstaltungen bildet sie das Messequartett GMTN – The Bright World of Metals, das vom 25. bis 29. Juni die Metallurgie-, Wärmetechnik- und Gussbranche zu uns nach Düsseldorf bringt. Mehr als […]

Der Beitrag Die Messe Düsseldorf von A-Z – heute: N wie NEWCAST! erschien zuerst auf Messe Düsseldorf Stories.