Erfolgreich abgeschlossene Zertifizierung der Sutter Dialog GmbH

Über Qualitätsmanagementsysteme stellen Unternehmen sicher, dass die Systemqualität, Prozessqualität und die Produktqualität geprüft und verbessert wird.  Ziel eines Qualitätsmanagementsystems ist eine dauerhafte Verbesserung der Unternehmensleistung.

Mit der DIN EN ISO 18295:2017 wurde im Oktober 2017 eine global einheitliche Norm für Customer Contact Center in deutscher Sprache in Kraft gesetzt und löste mit Erscheinen gleichzeitig die bisher geltende europäische Norm DIN EN 15838:2009 ab. Für Auftraggeber, Kunden aber auch für potentielle Mitarbeitern bietet dieses nunmehr weltweit gültige Qualitätsmanagementsysteme eine Orientierung, es mit seriösen Unternehmen zu tun zu haben, die entsprechende Strukturen geschaffen haben, qualitativ hochwertige Leistungen erbringen zu können.

Nach aktuellem Stand der veröffentlichten Zertifikate ist die Sutter Dialog GmbH seit dem 8. Dezember 2017 das erste Unternehmen in Deutschland, das bereits nach dieser erweiterten Norm für Customer Contact Center zertifiziert wurde. Zusammen mit der gleichfalls in der letzten Woche abgeschlossenen Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015 haben wir über die akkreditierte Zertifizierungsstelle für Qualitätsmanagementsysteme HZA aus Hamburger die in unserer Branche bedeutenden Nachweise erhalten, nach denen unser Unternehmen auch die weltweit höchsten Qualitätsanforderungen erfüllt.

Unser Dank gilt allen Mitarbeitern, die mit ihren Leistungen, ihren Ideen und Vorschlägen zu diesem Erfolg beigetragen haben.

 

Süßes tut Gutes! – Die diesjährigen Spendenaktion der Sutter Dialog GmbH

Süßes tut Gutes! – Die diesjährigen Spendenaktion der Sutter Dialog GmbH

Der Erlös der diesjährigen Spendenaktion wurde wieder der Stiftung für die Kinderkrebsstation in der Uni Klinik Essen übergeben.

Der von Marianne Kaja und Martin Lorrek initiierte “Weihnachtsbrunch” sowie die während des Jahres gegen Spenden abgegebenen Leckereien erbrachten den Betrag von €1.500,–, der gern von den Verantwortlichen im Klinikum entgegengenommen wurde.

Den Initiatoren sowie allen Köchinnen und Köchen, Bäckerinnen und Bäckern, Esserinnen und Essern, die durch Einsatz, Arbeit, Verzehr und Spenden dazu beigetragen haben, diesen schönen Betrag zu erreichen, ein herzliches Dankeschön!!!