Kunststoff live erleben – Nachwuchsförderung auf der K 2019

Eine erste Etappe unseres Messe-Marathons 2019/2020 ist erreicht: Auf der internationalen Leitmesse der Kunststoff- und Kautschukindustrie, der K, stellen mehr als 3.300 Aussteller aus aller Welt ihre neuesten Entwicklungen vor. Über 200.000 Fachbesucher erwarten wir auf der Messe, die noch bis Mittwoch, den 23. Oktober, eine Woche lang täglich von 10.00 bis 18.30 Uhr die Türen geöffnet hat. Neben einer Leistungsschau für Trends und Innovationen ist die Veranstaltung natürlich auch eine Plattform für Austausch und Networking zwischen Experten und solchen, die es einmal werden wollen. Damit ist sie der perfekte Ort für die Nachwuchsarbeit. Denn ohne frische Köpfe keine Zukunft für die Branche.

Thema „Nachwuchs“: Eines der vier Leitthemen auf der K

Das gilt natürlich nicht nur für die K. Als Ausbildungsstätte für diverse Berufe vom Tischler bis zum Veranstaltungskaufmann liegt uns bei der Messe Düsseldorf der Nachwuchs sehr am Herzen und das spiegelt sich auch im Angebot unserer zahlreichen Messen wider. Dabei fördern wir neben vielversprechenden jungen Unternehmen, beispielsweise in eigenen Start-up-Bereichen, natürlich auch aufstrebende Talente. Und in der Kunststoffbranche ist gezielte Nachwuchsförderung unerlässlich.

Junge Tüftler beim Special „Roboter in Aktion“ der Sonderschau „Plastics shape the future“ 2016 (Foto: Messe Düsseldorf / ctillmann)

Deshalb schenken wir neben den Themen „Kunststoffe für nachhaltige Entwicklung & Kreislaufwirtschaft“, „Digitalisierung / Kunststoffindustrie 4.0“ und „Systemintegration: Funktionalität durch Material, Prozess und Design” auch dem Thema „Nachwuchs für die Branche“ besondere Beachtung – in der Wissenschaft ebenso wie im Ausbildungsbereich. Hättet ihr gedacht, dass gerade die Kunststoffbranche zahlreiche hochqualifizierte, zukunftsträchtige und zudem spannende Berufe bietet? Vielen Jugendlichen und Berufseinsteigern ist das nämlich gar nicht klar! Dies soll im Rahmen der K mit Aktivitäten, die von geführten Messerundgängen, moderierten Diskussionen bis hin zu anschaulichen Experimenten reichen, geändert werden.

Sonderschau „Plastics shape the future

Beispielsweise bietet die Sonderschau „Plastics shape the future“ in Halle 6/C40 dem Nachwuchs viele verschiedene Möglichkeiten, sich mit den Themenbereichen Kunststoff und Kautschuk auseinanderzusetzen und veranstaltet am Laufzeit-Sonntag, am 20.10.2019, einen eigenen Thementag, der sich der Jugend und ihrer Ausbildung widmet. Diesen Tag sollten sich Jugendliche und Schulabgänger, die sich über verschiedene Ausbildungschancen in Kunststoffunternehmen informieren möchten, fett im Kalender markieren!

Experimentiershow: Dr. Gerhard Heywang experimentierte anlässlich der Sonderschau zur K 2016 mit Kunststoff. (Foto: Messe Düsseldorf / ctillmann)

Treffen mit CEOs von großen Unternehmen der Branche, eine Präsentation des Experimentierkoffers für Schulen und eine Diskussionsrunde zum Thema „Jugend und Ausbildung“ geben jungen Interessierten einen ersten Einblick in diese spannende Branche. Darüber hinaus stellt das FabLab Lübeck e.V. im Rahmen der Sonderschau täglich ein Projekt zu künstlicher Intelligenz und Robotik vor. Junge Tüftler und Erfinder zeigen, wohin die Reise bei der Verknüpfung von 3D-Druck, Robotik und modernen Werkstoffen geht. Das Resultat? Ein humanoider Roboter. Wer mehr wissen will, sollte sich einen Abstecher zum „Robotik-FabLab in Aktion“ nicht entgehen lassen. Das ist aber noch längst nicht alles, was die K zu bieten hat! Zum zählt unter anderem auch eine Bühnenshow mit Experimenten, Filmclips und Exponaten, die für den Nachwuchs interessant ist!

Where Science meets Business: Science Campus

Der Science Campus in Halle 7/SC09 rückt den Dialog zwischen Wissenschaft und Wirtschaft in den Fokus und ist ein weiteres Special der K, welches Berufseinsteigern und/oder interessierten Jugendlichen einen Eindruck von Karrieremöglichkeiten in der Branche gibt. 25 Aussteller präsentieren sich mit spannenden Forschungsergebnissen und Innovationen für die Kunststoff- und Kautschukindustrie. Renommierte Universitäten, Hochschulen und wissenschaftliche Institute geben tiefe Einblicke in ihre wegweisenden technologischen Entwicklungen und Lösungen. Wissenschaft und Wirtschaft gehen hier Hand in Hand, sodass Besucher Informationen und Empfehlungen über die akademische Ausbildung zur Vorbereitung auf eine erfolgreiche Karriere in der Kunststoffbranche erhalten.

Where science meets Business – der Science Campus (Foto: Messe Düsseldorf / ctillmann)

kai – Kunststoff-Ausbildungs-Initiative

„Wo und wann fangen wir jetzt an und wo müssen wir danach hin?” – Um bei all den tollen Aktionen für den Nachwuchs nicht den Überblick zu verlieren, hat die Kunststoff-Ausbildungs-Initiative (kurz „kai“) alle wichtigen Programmpunkte für den Branchennachwuchs gebündelt. „kai“ ist eine Initiative der Kunststoffbranche und ihrer Organisationen. Dazu gehört auch der Verband Pro K, der die Initiative federführend mit unserer Unterstützung organisiert. Der Programmflyer „Kunststoff live erleben“ fasst die Angebote für Schüler, Studenten und Auszubildende kompakt zusammen und bietet damit einen speziellen Service für alle (jungen) Besucher, die die K 2019 als Ausbildungs- und Berufsinformationsplattform nutzen möchten.

Eure Neugierde ist geweckt? Kommt vorbei und lasst euch von dieser spannenden Branche überzeugen! Wir freuen uns auf euren Besuch. 🙂

Der Beitrag Kunststoff live erleben – Nachwuchsförderung auf der K 2019 erschien zuerst auf Messe Düsseldorf Stories.

Coming Soon – Ausblick auf das Messejahr 2019

2018 ist vorüber und wir haben uns gerade erst erholt von all den aufregenden Ereignissen bei uns in Düsseldorf. Doch auch das kommende Messejahr verspricht schon jetzt Großes und wir freuen uns sehr darauf. Einen kleinen Ausblick auf 2019 lest ihr hier:

50 Jahre boot

Wir starten mit einem besonderen Jubiläum ins Messejahr 2019. Die größte und bedeutendste Wassersportmesse der Welt, die boot, wird in diesem Jahr 50 Jahre alt und das ist für uns ein Grund zum Feiern! Schon zum 50. Mal findet die Messe mit mittlerweile rund 1.700 Ausstellern aus 57 Ländern bei der Messe Düsseldorf statt und hat von Angeln, Kajaksport und Rudern bis zu Surfen, Sporttauchen und Touristik alles zu bieten, was Wasserratten-Herzen höher schlagen lässt. Die boot 2019 findet vom 19. bis 27. Januar statt.

25 Jahre ProWein

Zum sage und schreibe 25. Mal findet in diesem Jahr die ProWein in unseren Hallen statt und somit freuen wir uns auf ein zweites Jubiläum zum Jahresstart. Die internationale Fachmesse zum Thema Wein und Spirituosen lockt seit Jahren Fachbesucher aus 60 Ländern aus den Bereichen Anbau, Erzeugung, Gastronomie und Handel in die Rheinmetropole. In diesem Jahr findet die ProWein vom 17. bis 19. März statt.

GMTN – The Bright World Of Metals

Ein weiteres Highlight ist die in einem Vier-Jahres-Turnus stattfindende GMTN. Das Messequartett setzt sich zusammen aus der GIFA, METEC, THERMPROCESS und NEWCAST, den Weltleitmessen für Gießereitechnik, Metallurgie, Thermoprozessanlagen und Gussprodukte. Die GMTN findet vom 26. bis 30. Juni statt. Wir erwarten über 2.000 Aussteller und rund 78.000 Besucher

K 2019

Mindestens genauso spannend wird die K 2019 – auch ganz ohne runden Geburtstag. Die Leitmesse für die Kunststoff- und Kautschukindustrie findet vom 16. bis 23. Oktober statt und dort wird sich alles um folgende Themenschwerpunkte drehen: Roh- & Hilfsstoffe, Halbzeuge & Technische Teile, Maschinen & Ausrüstung, Dienstleistungen, Forschung & Wissenschaft. Ein besonderes Highlight wird die Sonderschau unter dem Titel „Plastics shape the future“.

A+A

Alle zwei Jahre und so auch dieses Mal freuen wir uns wieder besonders auf die A+A, das größte internationale Fachforum für Persönlichen Schutz, Betriebliche Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit. Im selben Zuge findet auch der 36. Internationale Kongress für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin bei uns in Düsseldorf statt. Vom 5. bis 8. November ist die Messe Düsseldorf damit der Place-to-be für alle Akteure des Arbeits- und Gesundheitsschutzes zum lösungsorientieren Austausch.

Eröffnung Eingang Süd

Wir können es kaum noch abwarten: Zwar haben wir und insbesondere die fleißigen Arbeiter auf der Baustelle unserer Neuen Messe Süd in diesem Jahr noch einiges an Arbeit zu tun, aber im Herbst 2019 wird es endlich so weit sein: Das sorgfältig geplante und umgesetzte Bauprojekt wird fertiggestellt und in Betrieb genommen. Unsere neue multifunktionale Halle 1 bietet unseren Messegästen mehr Präsentationsmöglichkeiten, Begegnungsstätten und Spielräume für ihr Business. Und der komplett verglaste neue Eingang mit beleuchtetem Vordach und angeschlossener Tiefgarage macht bereits die Ankunft auf unserem Gelände zu einem tollen Erlebnis.

Was auf unserer Baustelle bisher geschah, könnt ihr euch im folgenden Video noch einmal anschauen:

Vorbereitungen für das Messejahr 2020

Nicht nur 2019 stehen faszinierende Messetage und Events auf dem Plan. Über das gesamte Jahr hinweg widmen wir uns schon den Vorbereitungen für das Messejahr 2020, in dem viele unserer ganz großen Messen alle mit nur wenigen Wochen Abstand zueinander stattfinden werden. Unter anderem freuen wir uns auf die EuroShop, wire & Tube, interpack und die drupa in unseren Hallen. Angefangen im Oktober 2019 mit der K werden unsere Teams so über 36.000 Aussteller in nur neun Monaten betreuen – eine echte Herausforderung, der wir schon jetzt freudig und optimistisch entgegenblicken.

Was sind eure Messe-Highlights, auf die ihr euch 2019 besonders freut?

Fotos: ctillmann / Messe Düsseldorf

Der Beitrag Coming Soon – Ausblick auf das Messejahr 2019 erschien zuerst auf Messe Düsseldorf Stories.