„Elektronik und Embedded-Systeme sind definitiv ein wichtiger Bestandteil der Rennwagen“

Pascal Wehrlein, Formel E Pilot des Mahindra Racing Teams, wird den embedded award in der Kategorie Start-ups während der embedded world Exhibition&Conference überreichen. Die Preisverleihung findet am 26. Februar 2019, 11:00 Uhr, im Forum Halle 3, NürnbergMesse, statt. 1 Was macht ein Formel-E-Fahrer auf der embedded world in Nürnberg, einer Fachmesse für Embedded-Systeme? Ich habe heute das Vergnügen, zu Gast auf dem Messestand von Renesas Electronics zu sein. Renesas ist der Technologiepartner von meinem Team, Mahindra Racing, und stattet die Rennwagen mit seinem Batteriemanagementsystem auf der Basis seiner Mikrochips aus. Elektronik und Embedded-Systeme sind definitiv ein wichtiger Bestandteil der Rennwagen. 2 Wie wichtig ist der Beitrag, den Technologiepartner wie Renesas in der Formel E leisten? Sehr wichtig. Das Herzstück eines jeden Formel-E-Autos ist das Batterie-System, also der Akku. Leistung und Reichweite der Batteriemanagementsysteme können den entscheidenden Unterschied in der Formel E machen. Da muss alles funktionieren und technologisch ausgereift sein. Gemeinsam mit der Expertise von Renesas wird unser erfolgreiches Rennteam die Messlatte für den Elektrorennsport künftig noch höher legen. 3 Sie sind erfolgreich in Ihre erste Formel-E-Saison gestartet. Glückwunsch zur Podiumsplatzierung in Chile! Vielen Dank. Ein Podiumsplatz in meinem ersten richtigen Rennen, das ist definitiv ein guter Start und sehr […]

Der Beitrag „Elektronik und Embedded-Systeme sind definitiv ein wichtiger Bestandteil der Rennwagen“ erschien zuerst auf Das Online-Magazin der NürnbergMesse..

„Digitalisierung hat unsere Gesellschaft bereits maßgeblich verändert“

Prof. Dr.-Ing. Axel Sikora ist wissenschaftlicher Leiter des Instituts für verlässliche Embedded Systems und Kommunikationselektronik (ivESK) an der Hochschule Offenburg sowie stellv. Institutsleiter und Bereichsleiter „Software Solutions“ bei der Hahn-Schickard Gesellschaft für Angewandte Forschung e.V. Seit 2018 ist er Vorsitzender des Messebeirats und des Steering Boards der embedded world Exhibition & Conference. 1 Die Digitalisierung wird als 4. industrielle Revolution bezeichnet. Wie wird sie unsere Gesellschaft verändern? Diese Frage bezieht sich nicht nur auf die Zukunft, weil die Digitalisierung unsere Gesellschaft ja in den letzten Jahren schon maßgeblich verändert. Neue Technologien und Geschäftsprozesse, immer schnellerer Wandel, immer mehr Zusammenarbeit zwischen Menschen und Maschinen, Internationalisierung und Globalisierung. Diese Prozesse werden sich fortsetzen und intensivieren. 2 Technische Innovationen machen das Leben leichter. Wird unser Leben durch die digitalen Technologien auch besser? Für mich ist ein wesentlicher Vorteil der Digitalisierung die Steigerung der Effizienz. Die Digitalisierung ermöglicht einen sparsameren Einsatz natürlicher Ressourcen, von Zeit und von Arbeit. Während die ersten beiden Aspekte sicherlich uneingeschränkt positiv sind, müssen beim Faktor „Arbeit“ wichtige soziale Gesichtspunkte berücksichtigt werden. 3 Embedded Systeme sind als Basistechnologie ein wesentlicher Motor der Digitalisierung. Wo werden sie eingesetzt und welche Entwicklung werden sie nehmen? Das Faszinierende an den Embedded Systemen ist, […]

Der Beitrag „Digitalisierung hat unsere Gesellschaft bereits maßgeblich verändert“ erschien zuerst auf Das Online-Magazin der NürnbergMesse..

„Einfach machen!“ – Aya Jaff zu Gast bei der NürnbergMesse

Aya Jaffs Leidenschaft für das Programmieren entflammte, als sie gerade einmal 15 Jahre alt war. Um sich das Schülerleben komfortabler zu machen, gestaltete sie eine Stundenplan-App. Da sie sich aber keinen Programmierer leisten konnte, brachte sie sich das Programmieren kurzerhand selbst bei. Später wirkte sie bei der Entwicklung von „Tradity“ mit, dem größten Börsenplanspiel in Deutschland. Bei einem Stipendium für einen Aufenthalt im Silicon Valley knüpfte sie weitere Kontakte in der Digitalbranche. Heute ist Aya Jaff Mitbegründerin der CoDesign Factory. Das Start-up unterstützt Unternehmen bei der Realisierung von Digitalisierungsprojekten und bringt sie mit Digital Natives zusammen. Großes Interesse bei der ersten Ausgabe NMFTG 2019. Foto: NürnbergMesse Die Macht der Motivation Auf ihrem Weg zur Selbstständigkeit orientierte sich Aya Jaff an berühmten Unternehmerinnen wie Marissa Mayer oder Diana Knodel: Frauen, die sich in der technischen und digitalen Welt einen Namen gemacht haben. Die Lebensläufe ihrer Vorbilder motivierten Aya Jaff, an ihren Zielen festzuhalten. Um deren Erfolgsgeheimnis auf die Spur zu kommen, verschlang sie Interviews, Biographien und Artikel in Fachmagazinen. Schnell wurde ihr klar: „Erfolgreich wird, wer Neues wagt und Dinge ausprobiert. Wer einfach macht und die Initiative ergreift. Wer bei Rückschlägen trotzdem weiter am Ball bleibt.“ Dabei war der Weg in […]

Der Beitrag „Einfach machen!“ – Aya Jaff zu Gast bei der NürnbergMesse erschien zuerst auf Das Online-Magazin der NürnbergMesse..

Julianna Townsend: „Ich fühle mich am Schönsten, wenn ich glücklich bin“

Am 13. Februar 2019 ist es wieder soweit, dann schlägt das Herz der Bio- und Naturkosmetik-Branche für vier Tage im Messezentrum in Nürnberg. Auch Sängerin und Model Julianna Townsend ist zu Besuch auf der BIOFACH / VIVANESS und eröffnet die Leitmesse für Bio-Lebensmittel sowie die Fachmesse für Naturkosmetik musikalisch. Vorab verrät sie uns Beautytipps für den Winter und Tricks für die innere Balance. 1 Sieht man sich deine Auftritte als Sängerin an, hast du eine unglaubliche Ausstrahlung auf der Bühne – woher nimmst du diese Energie? Oh wow! Ich denke die Energie kommt daher, weil ich es liebe auf der Bühne zu stehen. Die Leidenschaft mich zu bewegen, mit den Musikern Spaß zu haben und sich einfach gehen zu lassen. Ich denke nicht viel drüber nach und mache einfach. Und wenn man positives Feedback von der Umgebung bekommt, umso mehr Spaß und Energie hat man. 🙂 2 Du wirst häufig als natürliche Schönheit beschrieben: In welchen Momenten fühlst du dich schön? Oh. Ich denke, ich fühle mich am Schönsten, wenn ich glücklich bin und ich selbst sein kann. 3 Die VIVANESS ist die internationale Fachmesse für Naturkosmetik – wie wichtig ist dir das Thema Nachhaltigkeit in deiner persönlichen Pflegeroutine? Es […]

Der Beitrag Julianna Townsend: „Ich fühle mich am Schönsten, wenn ich glücklich bin“ erschien zuerst auf Das Online-Magazin der NürnbergMesse..

Well.Come Wolfram Diener!

Jeder Abschied ist ein neuer Anfang. Als uns im August mit Joachim Schäfer einer unserer Geschäftsführer in den wohlverdienten Ruhestand verließ, ging er mit einem weinenden und einem lachenden Auge. Denn er wusste einerseits: Er würde die Messe Düsseldorf vermissen. Und andererseits, dass er in Wolfram Diener einen sehr kompetenten und hochmotivierten Nachfolger haben würde. […]

Der Beitrag Well.Come Wolfram Diener! erschien zuerst auf Messe Düsseldorf Stories.

Düsseldorfer des Jahres 2018 in der Kategorie Wirtschaft: Michael Rauterkus

Roter Teppich und Blitzlichtgewitter auf dem Areal Böhler: Letzte Woche hat die Rheinische Post wieder zur alljährlichen Preisverleihung „Düsseldorfer des Jahres“ eingeladen und krönt damit nun schon zum zehnten Mal Menschen und Institutionen, die Bemerkenswertes für unsere schöne Stadt am Rhein leisten. Die bunte Mischung der Preisträger macht die Veranstaltung besonders spannend, denn prämiert wird […]

Der Beitrag Düsseldorfer des Jahres 2018 in der Kategorie Wirtschaft: Michael Rauterkus erschien zuerst auf Messe Düsseldorf Stories.